Neueste Updates

Gepinnte Beiträge
Neueste Aktivitäten
  • Guten Morgen
    Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag den Handel mit einem leichten Aufschlag beendet. Wie bereits in den vergangenen Tagen zu beobachten war, tendierte der Markt die längste Zeit des Tages seitwärts. Gute Arbeitsmarktdaten aus...
    Guten Morgen
    Der deutsche Aktienmarkt hat am Donnerstag den Handel mit einem leichten Aufschlag beendet. Wie bereits in den vergangenen Tagen zu beobachten war, tendierte der Markt die längste Zeit des Tages seitwärts. Gute Arbeitsmarktdaten aus den USA schoben ihn am Nachmittag etwas an. Am Ende des Tages summierte sich das Plus auf 0,4 Prozent, er schloss bei 12.665 Punkten. In der zweiten Reihe läuft es momentan besser. Hier tummeln sich immer mehr Investoren, die nach Performance suchen. Der MDAX, TecDAX wie auch der SDAX notierten auf Rekordhoch. Selbst lange Zeit gemiedene Aktien, wie die des Hamburger Hafenbetreibers, waren gesucht.
    Die US-Börsen haben ihre Rekordfahrt am Tag vor dem monatlichen Arbeitsmarktbericht wieder aufgenommen. Sowohl der marktbreite S&P 500 als auch die technologielastigen Nasdaq-Indizes erreichten am Donnerstag Bestmarken. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial beendete den Handel an der Wall Street zumindest auf Tageshoch mit einem Plus von 0,65 Prozent auf 21.144,18 Punkte und befindet sich nun nur noch rund 25 Zähler unter seinem Höchststand. Den hatte er bei rund 21.169 Punkten Anfang März erreicht.

    Mehr Informationen unter  http://www.traders-briefing.com
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   berufstouri hat den Beitrag vor 3 Wochen mit Gefällt Mir markiert
    Guten Morgen

    Nach einem volatilen Handelsverlauf hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch mit leichten Aufschlägen geschlossen. Der DAX gewann 0,1 Prozent auf 12.615 Punkten. Im Tageshoch stand der Index bei 12.709 Punkten.
    Mit kleinen Verlusten...
    Guten Morgen

    Nach einem volatilen Handelsverlauf hat der deutsche Aktienmarkt am Mittwoch mit leichten Aufschlägen geschlossen. Der DAX gewann 0,1 Prozent auf 12.615 Punkten. Im Tageshoch stand der Index bei 12.709 Punkten.
    Mit kleinen Verlusten hat die Wall Street den Handel am Mittwoch beendet. Die US-Börsen waren zwar mit einem leichten Plus gestartet, drehten aber ins Minus, als zunächst irrtümlich ein enttäuschender Chicago-Einkaufsmanagerindex gemeldet wurde. Sie erholten sich auch dann nicht, als die Vereinigung der Einkaufsmanager aus dem Raum Chicago ihre Angaben korrigierte.
    Der Dow Jones reduzierte sich um 0,1 Prozent auf 21.009 Punkte. Der S&P 500 und der Nasdaq Composite verzeichneten ebenfalls Verluste von je 0,1 Prozent.
    Heute Nacht steigt der S&P-Future 1,25 Punkte und steht damit knapp über seinem fairen Wert.

    DAX-Schlussstand: 12.615,06
    Citi-DAX: 12.650
    Schlussstand S&P 500-Index: 2411,80
    S&P-Future 22:15 Uhr: 2411,18
    Value-Fair: -0,62
    Entsprechend Fair Value S&P: 2411,00
    Globex S&P-Future 6:30 Uhr: 2412,25

    Mehr Informationen unter  http://www.traders-briefing.com
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   PatternScout hat den Beitrag vor 3 Wochen mit Gefällt Mir markiert
    TRADERS´
    TRADERS´ hat ein neues Event erstellt

    World of Trading

    World of Trading 2017

    Im November ist es wieder soweit und die erfolgreichste Trading-Messe im deutschsprachigen Raum öffnet ihre Tore!

    Gemeinsam mit zahlreichen Ausstellern und Referenten bereiten wir ein spannendes und vielseitiges Angebot für Sie vor. Freuen Sie sich auf neue Gesichter, ...

    World of Trading 2017

    Im November ist es wieder soweit und die erfolgreichste Trading-Messe im deutschsprachigen Raum öffnet ihre Tore!

    Gemeinsam mit zahlreichen Ausstellern und Referenten bereiten wir ein spannendes und vielseitiges Angebot für Sie vor. Freuen Sie sich auf neue Gesichter, ein umfangreiches Themen- und Seminarangebot und interessante Gespräche.

    Warum Sie die World of Trading besuchen sollten:
    - Lernen Sie die Top-Strategien, mit denen die Trading-Profis erfolgreich sind
    - Tauschen Sie sich mit anderen Tradern aus
    - Informieren Sie sich über die besten Tools und die beste Unterstützung für Ihr Trading
    - Nutzen Sie die besten Ausbildungsmöglichkeiten – kostenfrei!
    - Bekommen Sie einen (besseren) Überblick über die Märkte
     

    Informationen rund um die Messe

    Ort:
    Forum der Messe Frankfurt
    Ludwig-Erhard-Anlage 1
    D-60327 Frankfurt am Main

    Öffnungszeiten der Fachausstellung:
    17. November 2017: 9:30-18:00 Uhr
    18. November 2017: 9:30-17:00 Uhr

    Die Anmeldung zur World of Trading ist ab August möglich!

    Mehr
    17th Nov, 2017 - 18th Nov, 2017
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   PatternScout hat den Beitrag vor 3 Wochen mit Gefällt Mir markiert
    Guten Morgen
    Bei lustlosem Handel zeigte sich der deutsche Aktienmarkt am Dienstag mit rotem Vorzeichen. Der DAX ging mit einem Minus von 0,24 Prozent bei 12.598,68 Punkten aus dem Handel. An den Finanzmärkten war wenig los.
    Mit leichten Abgaben...
    Guten Morgen
    Bei lustlosem Handel zeigte sich der deutsche Aktienmarkt am Dienstag mit rotem Vorzeichen. Der DAX ging mit einem Minus von 0,24 Prozent bei 12.598,68 Punkten aus dem Handel. An den Finanzmärkten war wenig los.
    Mit leichten Abgaben hat sich die Wall Street am ersten Handelstag nach dem langen Wochenende gezeigt. Am Montag waren wegen des "Memorial Day" in den USA die Börsen geschlossen geblieben. Der Dow Jones reduzierte sich um 0,2 Prozent auf 21.029 Punkte. Der S&P-500 und der Nasdaq Composite verloren je 0,1 Prozent. Beide Indizes hatten in der vergangenen Woche noch neue Rekordstände erreicht.
    Zur Wochenmitte gewinnt der US-Index-Future auf den S&P 500 im Globex-System 0,75 Punkte und steht damit immer noch leicht unter seinem fairen Wert.

    DAX-Schlussstand: 12.598,68
    Citi-DAX: 12.590
    Schlussstand S&P 500-Index: 2412,91
    S&P-Future 22:15 Uhr: 2410,75
    Value-Fair: -0,91
    Entsprechend Fair Value S&P: 2412,00
    Globex S&P-Future 6:30 Uhr: 2411,50

    Mehr Informationen unter www.traders-briefing.com
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   GKFX-News hat den Beitrag vor 3 Wochen mit Gefällt Mir markiert
    Guten Morgen
    Zu Beginn der neuen Handelswoche ging es an Europas Börsen ruhig zu. Der DAX stieg am Montag um 0,21 Prozent und schloss bei 12.628,95 Punkten. Der MDax hatte im Tagesverlauf bei 25.298 Zählern ein neues Rekordhoch erreicht. Dennoch...
    Guten Morgen
    Zu Beginn der neuen Handelswoche ging es an Europas Börsen ruhig zu. Der DAX stieg am Montag um 0,21 Prozent und schloss bei 12.628,95 Punkten. Der MDax hatte im Tagesverlauf bei 25.298 Zählern ein neues Rekordhoch erreicht. Dennoch fehlte es Anlegern gestern an Impulsen. Die Festlandbörsen in China und die Börse in London blieben feiertagsbedingt geschlossen. Auch in den USA wurde aufgrund des Feiertages "Memorial Day" nicht gehandelt. Bei den Nebenwerten verteuerte sich die im MDax notierte Aktie von Lanxess trotz Dividendenabschlags um 6,7 Prozent. US-Milliardär Warren Buffett war bei dem Spezialchemiekonzern eingestiegen. Sein Rückversicherungs-Unternehmen General Re hält nun etwas mehr als 3 Prozent der Stimmrechte.
    Heute spielt die Wall Street wieder mit. Der S&P-Future verliert 1,75 Zähler.

    DAX-Schlussstand: 12.628,95
    Citi-DAX: 12.630
    Schlussstand S&P 500-Index: 2415,82
    S&P-Future 22:15 Uhr: 2413,75
    Value-Fair: -0,91
    Entsprechend Fair Value S&P: 2414,91
    Globex S&P-Future 6:30 Uhr: 2412,00

    Mehr Informationen unter www.traders-briefing.com
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   PatternScout hat den Beitrag vor 4 Wochen mit Gefällt Mir markiert
    Guten Morgen
    Für die Börse Frankfurt ging es am letzten Handelstag der Woche zum dritten Mal in Folge abwärts. Die Verluste hielten sich jedoch in Grenzen. Der DAX gab um 0,15 Prozent auf 12.602,18 Punkte nach. Die Impulse am Markt waren einem...
    Guten Morgen
    Für die Börse Frankfurt ging es am letzten Handelstag der Woche zum dritten Mal in Folge abwärts. Die Verluste hielten sich jedoch in Grenzen. Der DAX gab um 0,15 Prozent auf 12.602,18 Punkte nach. Die Impulse am Markt waren einem Marktteilnehmer zufolge, auch bedingt durch den vorangegangenen Feiertag, rar gesät.
    Müde und träge hat sich der Handel an der Wall Street am Freitag präsentiert, die Aktienindizes waren wie festgezurrt. Nach der sechstägigen Gewinnserie ging den Anlegern erst einmal die Puste aus. Größerer Abgabedruck kam aber nicht auf. Freundlich liest sich die Wochenbilanz, nachdem die beiden Wochen zuvor mit roten Vorzeichen geendet hatten. Nun hat der S&P 500 mit einem Plus von 1,4 Prozent den höchsten Wochengewinn seit Ende April eingefahren. Teilnehmer sehen als Hauptgrund die starken Unternehmenszahlen aus dem ersten Quartal, daneben auch die robuste Konjunktur.
    Am Freitag fiel der Dow-Jones-Index um 3 Punkte auf 21.080. Der S&P 500 stieg um einen Punkt. Der Nasdaq Composite gewann 0,1 Prozent und erreichte damit ein neues Rekordhoch auf Schlusskursbasis.
    Heute bleibt die US-Börse wegen eines Feiertages geschlossen.

    DAX-Schlussstand: 12.602,18
    Citi-DAX: 12.590
    Schlussstand S&P 500-Index: 2415,82
    S&P-Future 22:15 Uhr: 2413,75
    Value-Fair: -1,52
    Entsprechend Fair Value S&P: 2414,30
    Globex S&P-Future 6:30 Uhr: 2416,00

    Mehr Informationen unter  http://www.traders-briefing.com
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   PatternScout hat den Beitrag vor 1 Monat mit Gefällt Mir markiert
    Die neue Ausgabe Juni 2017 ist ab heute für Sie erhältlich.

    In unserer Coverstory geht es diesmal um das Thema „Vom Trading-Anfänger zum erfolgreichen Profi“. Die Mehrheit der aktuellen (Teilzeit-)Trader geht einer Hauptbeschäftigung nach,...
    Die neue Ausgabe Juni 2017 ist ab heute für Sie erhältlich.

    In unserer Coverstory geht es diesmal um das Thema „Vom Trading-Anfänger zum erfolgreichen Profi“. Die Mehrheit der aktuellen (Teilzeit-)Trader geht einer Hauptbeschäftigung nach, entdeckte irgendwann das Trading und fand Gefallen daran. Früher oder später aber muss sich jeder die Frage stellen, was das langfristige Ziel ist. Wollen Sie das Trading nur nebenbei betreiben oder davon leben? In unserer Coverstory zeigen wir, welche Punkte Sie auf dem Weg zum Vollzeit-Trader beachten müssen.

     http://www.traders-mag.com/index.php/traders/aktuelle-ausgabe
    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
  •   PatternScout hat den Beitrag vor 1 Monat mit Gefällt Mir markiert
    Guten Morgen
    Mit geringen Umsätzen und wenig kursbewegenden Nachrichten hat sich der DAX am Donnerstag beinah unverändert in den Feierabend verabschiedet. Aufgrund des Feiertages war wenig los am Markt. Etwas Unterstützung lieferte das letzte...
    Guten Morgen
    Mit geringen Umsätzen und wenig kursbewegenden Nachrichten hat sich der DAX am Donnerstag beinah unverändert in den Feierabend verabschiedet. Aufgrund des Feiertages war wenig los am Markt. Etwas Unterstützung lieferte das letzte Sitzungsprotokoll der Fed. Von zuversichtlichen Konjunkturaussichten war dort zu lesen. Der deutsche Leitindex gab um 0,17 Prozent nach und schloss bei 12621,72 Punkten.
    Die Rekordrallye an der Wall Street hat am Donnerstag deutlich Fahrt aufgenommen. Sowohl die Technologieindizes Nasdaq Composite und Nasdaq 100 als auch der marktbreite S&P 500 erreichten Höchststände. Der Dow Jones Industrial erholte sich weiter von seinem Mitte letzter Woche erlittenen Rückschlag und steht aktuell wieder auf dem Niveau von Anfang März.
    Der Dow rückte um 0,34 Prozent auf 21.082,95 Punkte vor. Damit ist der US-Leitindex nur noch rund 86 Punkte von seiner Bestmarke entfernt. Der S&P 500 gewann 0,44 Prozent auf 2415,07 Punkte. Für den Nasdaq 100 ging es um 0,84 Prozent auf 5778,37 Zähler aufwärts. Beim Nasdaq Composite stand ein Plus von 0,69 Prozent auf 6205,26 Punkte zu Buche.
    Am letzten Handelstag der Woche verliert der S&P-Future heute Nacht 1,75 Punkte. Damit beträgt der Abstand zum fairen Wert 2 Punkte.

    DAX-Schlussstand: 12.621,72
    Citi-DAX: 12.610
    Schlussstand S&P 500-Index: 2415,07
    S&P-Future 22:15 Uhr: 2413,50
    Value-Fair: -1,07
    Entsprechend Fair Value S&P: 2414,00
    Globex S&P-Future 6:30 Uhr: 2411,75

    Mehr Informationen unter  http://www.traders-briefing.com

    Mehr
    Beitrag wartet auf Freischaltung
    Beitrag wurde veröffentlicht, er ist jetzt im Stream sichtbar.
Noch keine Aktivität vorhanden.
Unable to load tooltip content.